Programm Parlamentarischer Informationsdialog - Verkehr 4.0

ab 10.00 Uhr
Eintreffen der Gäste
10.45 Uhr
gemeinsames Pressefoto
11.00 Uhr
Grußwort
Klaus Mohrs (Oberbürgermeister Stadt Wolfsburg)
11.10 Uhr
Thematische Einführung
Thomas Krause (Vorstand Wolfsburg AG)
ab 11.20 Uhr
Sachstand und Diskussion zu den regionalen Verkehrsprojekten
Neubau A 39 zwischen Wolfsburg und Lüneburg Gerhard Rühmkorf (Unterabteilungsleiter für Straßeninvestitionspolitik, Erhaltung, Finanzierung am Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur)
Neubau einer Schleuse am Elbe-Seitenkanal in Scharnebeck Martin Köther (Leitender Technischer Regierungsdirektor des Wasserstraßen und Schifffahrtsamtes Uelzen)
Zweigleisiger Ausbau der Weddeler Schleife Ulrich Bischoping (Konzernbevollmächtigter für Bremen und Niedersachsen, Deutsche Bahn AG)
Ausbau der A 39 und B 188 im Stadtgebiet Wolfsburgs Bernd Mühlnickel (Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Leiter des Geschäftsbereichs Wolfenbüttel)
12.20 Uhr
Autonomes Fahren: „Testfeld Niedersachsen“
Die Zukunft des autonomen Fahrens – Bedeutung für einen Automobilkonzern Prof. Dr.-Ing. Thomas Form (Leiter Forschung Elektronik und Fahrzeug der Volkswagen Konzernforschung)
Vorstellungen und Ziele des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr zum Testfeld Niedersachsen Dr. Christoph Wilk (Leiter der Abteilung Verkehr am Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr)
ab 13.00 Uhr
Mittagsbuffet
Ausklang und Gespräche beim gemeinsamen